Namibia Selbstfahrer Süden

Namibia Mietwagenrundreise – Ab Windhoek bis zu den Viktoria Fällen

Namibia Mietwagenrundreise – Ab Windhoek bis zu den Viktoria Fällen

3290€ pro Person

Erleben Sie eine faszinierende Mietwagenrundreise durch Namibia, von Windhoek zu den Dünen von Sossusvlei, dem Küstencharme von Swakopmund, den Felsformationen im Damaraland bis zur atemberaubenden Tierwelt im Etosha Nationalpark. Die Route führt weiter südwärts nach Rundu und zur Zambezi Region, wo Wasser und Wildnis am Zambezi-Fluß harmonieren.
Genießen Sie Bootsfahrten in der Chobe River Front, bevor unser Höhepunkt, die tosenden Victoriafälle, den Sambesi-Fluss in die Tiefe stürzen lässt.

 

 

Highlights

  • Windhoek
  • Sesriem
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Etosha South / East
  • Rundu
  • Zambezi Region
  • Chobe River Front
  • Victoria Falls
20 Tage I Routenbeispiel I Lodgereise I Kleingruppe
  • Reiseziel
  • Return Time
    Fahrzeug I Europcar Namibia I Toyota Fortuner AUTO Diesel 4x4 or similar
  • Enthalten
    Flughafentransfer
    Reisesicherungsschein
    Unterkünfte entsprechend Reisebeschreibung
    Verpflegung entsprechend Reisebeschreibung
  • Nicht enthalten
    Aktivitäten entsprechend Reisebeschreibung
    Flüge
    Visa
1

TAG 1-2 WINDHOEK

Willkommen in Windhoek! Nach der Landung nehmen Sie Ihren Mietwagen und reisen zur der bezaubernden Immanuel Lodge. Zwei unvergessliche Nächte erwarten Sie inmitten der faszinierenden namibischen Natur. Entspannen Sie, genießen Sie die Gastfreundschaft und entdecken Sie die Schönheit dieses einzigartigen Landes. Eine Reise, die Ihre Seele berührt und Erinnerungen für die Ewigkeit schafft.

  • Unterbringung: Immanuel Lodge
  • Verpflegung: Frühstück
2

TAG 3-4 SESRIEM

Da es in Sossusvlei keine Unterkunft gibt, werden Besucher dieser Wüstenwildnis wahrscheinlich in Sesriem wohnen, 65 Kilometer entfernt, wo Camps und Lodges als Ausgangspunkt dienen, um die Dünen zu erkunden. Der Sesriem Canyon, ein tiefer Schlucht, der durch die Felsen durch Wasser geschnitzt wird, ist ein markantes Naturmerkmal der Gegend, die am besten zu Fuß erforscht wird. Steinmauern erheben sich auf beiden Seiten des Canyons scharf, während Vögel in seinen Felswänden herumströmen und Eidechsen an den Leisten spitzen. Der Name des Canyons wurde geprägt, als frühe Siedler ihn als Wasserquelle benutzten, wobei sechs Lederlängen verwendet wurden ('ses riem - sechs Tangas), die mit niedrigeren Eimern in das Wasser am Fuße des Canyons verbunden sind.)

  • Unterbringung: Sossusvlei Lodge
  • Verpflegung: Frühstück und Abendessen
3

TAG 5-6 SWAKOPMUND

Heute zeigt uns die Namib Wüste noch einmal, was sie alles zu bieten hat. Zunächst geht es zwischen Dünenmeer und überwältigenden Bergketten entlang nach Norden. In Solitaire, quasi einem Mini-Ort im Nichts, gibt es legendär leckeren Apfelstrudel und den lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Dann geht es weiter durch die bizarren Gaub und Kuiseb Canyons. Die haben sich über Jahrmillionen mit ihren Seitenflüssen tief in den Wüstenboden eingegraben, damit wir uns heute fühlen können wie auf einer Mondexpedition. Der letzte Abschnitt geht durch die flirrende Hitze der Schotter-Namib schnurstracks nach Westen gen Meer. Ab und zu können wir mit etwas Glück noch Oryx, Bergzebra, Springbock und Strauß sehen, die sich an die Trockenheit angepasst haben und nur durch den morgendlichen Nebel hier überleben. Nebel? Ja, richtig gelesen! Durch das Aufeinanderprallen von Wüstenhitze und kaltem Atlantik ziehen nachts Nebelbänder zum Teil weit bis in die Wüste. Wie kalt der Atlantik sein muss, merken wir dann, wenn wir in Walvis Bay die Küste erreichen. Pulli oder Jacke sind da auch im Sommer schon mal angesagt!Neben dem Tiefseehafen gibt es eine große flache Lagune, ein anerkanntes Vogelschutzgebiet und bedeutendes Watt. So schön ist es hier, dass bis zu 160.000 Vögel Schutz suchen und über 200.000 Seeschwalben aus der Antarktis hier Nahrung suchen. Und das Beste: Je nach Saison kann man in der Lagune auch Scharen von mehreren tausend Flamingos beobachten. Am Nachmittag kommen wir dann in Swakopmund an, oder „Swakop“, wie der zwischen heißer Namib-Wüste und kaltem Atlantik liegende Ort liebevoll von Einheimischen genannt wird.Nach Wüste und Natur haben wir uns alle ein wenig Verwöhn-Programm verdient und hier finden wir genau das: Gemütliche Restaurants und Cafés in wunderbar hergerichteten Kolonialhäusern, eine Strandpromenade, Palmen und eine neu renovierte Jetty, die auf den Atlantik hinausführt. Sogar eine kleine aber feine Fußgängerzone mit Souvenirshops und Buchläden erwartet uns. Unser Hotel liegt zentral und von hier aus können wir alles zu Fuß unternehmen und am Abend schon einmal planen, wer am nächsten Tag was unternehmen möchte.
  • Unterbringung: Organic Stay Guesthouse
  • Verpflegung: Frühstück
4

TAG 7-8 DAMARALAND

Gerade erst haben wir dem Atlantik und der frischen Meeresbrise Adieu gesagt, da hat uns die flirrende Hitze der Namib schon wieder eingefangen. Es geht am majestätischen Brandberg Massiv (mit 2.579 m die höchste Erhebung Namibias) und dem ehemaligen Minen Ort Uis vorbei ins Damaraland. Das wartet auf uns mit der unberührten Schönheit karger Felslandschaften und mit weiten Trockenflussläufen.

Die Natur wirkt faszinierend unwirtlich, ist aber Heimat von Wüstenelefanten, Antilopen und sogar Spitzmaulnashörnern. In dieser abgelegenen Region sind die Darama zu Hause – mit den Buschmännern gehören sie zu den eigentlichen Ureinwohnern des südlichen Afrikas. In einem Living Museum der Damara erfahren wir hautnah alles über Tradition und Kultur. Wer würde in Deutschland denken, dass man so fern der Zivilisation mit dem Leben kann, was die karge Natur einem bietet? Weiter geht es zum UNECSO Weltkulturerbe Twyfelfontein. Wo wir auf den ersten Blick nur in der Hitze glühende Steine sehen, haben vor 6.000 Jahre schon San gelebt und ihre Jagderlebnisse in Bildern verarbeitet. Auf der „Classic“ Tour ist unser faszinierender letzter Stopp des Tages der Versteinerte Wald, der uns quasi per Zeitmaschine in die Vergangenheit bringt. Die gigantischen Stämme, die hier liegen, sehen aus wie Holz, klingen sogar wie Holz, sind aber tatsächlich Millionen Jahre alte Versteinerungen, die hier wieder an die Oberfläche der Welt gekommen sind. Nach Steinen und Staub, vielen Kilometern Fahrt und etlichen Lernstunden Geschichte und Landeskunde haben wir uns den entspannten Abend in unserer komfortablen Lodge voll verdient. Der Pool wartet schon und die grandiose Aussicht auch!

  • Unterbringung: Vingerklip Lodge
  • Verpflegung: Frühstück und Abendessen
5

TAG 9-10 ETOSHA SOUTH

Nach dem Frühstück fahren Sie heute zum Etosha Nationalpark. Nach Ankunft bei der Lodge haben Sie die Möglichkeit am Nachmittag auf die erste Pirschfahrten zu fahren, wo Sie die Vielfalt der afrikanischen Tierwelt in der freien Natur beobachten.

Wenn Sie Backwaren und Kuchen lieben, würde ich einen Zwischenstopp in Outjo in der Outjo-Bäckerei empfehlen, bevor Sie weiter nach Etosha fahren.

Sind alle Kamera-Akkus geladen? Gut! Denn heute erleben wir den gesamten Etosha Nationalpark in seiner ganzen Vielfalt und die Wildnis aus nächster Nähe...gefleckt, gestreift, gepunktet, mit langem Hals oder kurzen Beinen...hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken. Schon seit mehr als 100 Jahren leben hier Zebra, Elefant, Giraffe, Streifengnu, Oryx, Springbock, Kudu oder seltene Tiere wie das Schwarznasen Impala komplett ungestört. Die Touristenautos auf den wenigen staubigen Straßen werden da kaum eines Blickes gewürdigt. Der Tierreichtum ist überwältigend. Mit einer Portion Glück kann man die nachtaktiven Löwen, Leoparden und Geparden, Hyänen oder Schakale am frühen Morgen oder am späten Abend durch den Busch streifen sehen. Auch für Vogelliebhaber ist Etosha ein Paradies mit Hunderten von dokumentierten Arten. Die Etosha Pfanne selbst, eine gigantisch große Salzpfanne, flimmert je nach Jahreszeit trocken staubig in der Mittagshitze oder aber sie lockt, nach Regenfällen, abertausende von Zugvögeln an. Wir fahren am Rand der Pfanne gen Osten durch den Park und erreichen zum Sonnenuntergang, wenn im Park Ruhe einkehrt, unsere Lodge.

  • Unterbringung: Taleni Etosha Village
  • Verpflegung: Frühstück und Abendessen
6

TAG 11 ETOSHA EAST

Nach einem köstlichen Frühstück verlassen sie die bezaubernde Taleni Lodge und fahren zum Mushara Bush Camp. Auf der Fahrt durch die atemberaubende Landschaft Namibias begegnen Ihnen faszinierende Tiere. Giraffen, Zebras und vielleicht sogar wilde Antilopen lassen Sie die Schönheit der Natur hautnah erleben. Ankunft im Mushara Bush Camp verspricht eine herzliche Atmosphäre und Entspannung inmitten der wilden Schönheit Namibias. Ein unvergessliches Abenteuer erwartet Sie.

  • Unterbringung: Mushara Bush Camp
  • Verpflegung: Frühstück und Abendessen
7

TAG 12 RUNDU

An der Grenze zu Angola, am Ufer des Okavango-Flusses im Norden Namibias, dient die Stadt Rundu als Hauptstadt der östlichen Kavango-Region. Rundu ist bekannt für seinen lokalen Holzschnitzermarkt und die zahlreichen Holzschnitzerhütten am Straßenrand. Die Stadt bietet Besuchern auf dem Weg nach Katima Mulilo einen tollen Zwischenstopp zum Auftanken und einen hervorragenden Ausgangspunkt, um die herrliche Umgebung zu erkunden. Besucher von Rundu können die wunderschöne Umgebung genießen, darunter die herrlichen Popa Falls und das Mahangu Game Reserve. Weitere beliebte Aktivitäten sind: großartige Wildbeobachtungen, hervorragende Vogelbeobachtungen sowie Kajakfahren auf dem spektakulären Kavango-Fluss.

  • Unterbringung: Taranga Safari Lodge
  • Verpflegung: Frühstück und Abendessen
8

TAG 13 - 14 ZAMBEZI REGION

Von der Taranga Safari Lodge geht es weiter zur bezaubernden Nunda River Lodge. Die Fahrt durch Namibias malerische Landschaft bietet faszinierende Tierbegegnungen. Entlang des Kavango-Flusses empfängt Sie die Nunda River Lodge mit herzlicher Gastfreundschaft und einer perfekten Balance aus Komfort und Wildnis. Erleben Sie unvergessliche Momente bei Bootsfahrten, Vogelbeobachtungen und der Ruhe der Natur. Eine Reise, die Ihre Liebe zur Wildnis vertieft und kostbare Erinnerungen schafft.

  • Unterbringung: Nunda River Lodge Verpflegung: Frühstück
9

TAG 15 ZAMBEZI REGION

Nach einer unvergesslichen Zeit an der malerischen Nunda River Lodge setzen Sie Ihre Abenteuerreise fort und machen sich auf den Weg zum zauberhaften Camp Kwando. Während Sie sich von den beruhigenden Flussufern und der herzlichen Atmosphäre der Nunda River Lodge verabschieden, erwartet Sie auf Ihrer Fahrt zum Camp Kwando eine Vielzahl neuer Eindrücke und fesselnder Naturerlebnisse.

Die Route führt Sie durch die atemberaubende Landschaft Namibias, vorbei an beeindruckenden Baobab-Bäumen und den geheimnisvollen Ufern des Kwando-Flusses. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn unterwegs könnten Ihnen majestätische Elefantenherden oder sogar neugierige Flusspferde begegnen, die sich im kühlen Nass tummeln.

Die Ankunft im Camp Kwando verspricht eine authentische Safari-Erfahrung inmitten der wilden Schönheit Afrikas. Die Lodge, harmonisch in die Natur eingebettet, lädt dazu ein, die Tierwelt aus nächster Nähe zu erleben und den Zauber des afrikanischen Busches zu spüren.

Die kommenden Tage im Camp Kwando werden von aufregenden Pirschfahrten, Bootsausflügen und nächtlichen Lagerfeuergeschichten geprägt sein. Hier haben Sie die Möglichkeit, die faszinierende Tierwelt Namibias in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken und die Geräusche der Wildnis zu lauschen, während Sie den klaren afrikanischen Sternenhimmel bewundern.

Tauchen Sie ein in die unvergleichliche Atmosphäre des Camp Kwando, wo Abenteuerlust und Komfort Hand in Hand gehen. Lassen Sie sich von der Magie der afrikanischen Wildnis verzaubern und erleben Sie eine Reise, die Ihren Geist bereichert und Ihre Seele erfüllt – eine Reise, die Sie für immer in Erinnerung behalten werden.

  • Inklusive: Abgabe vom Mietwagen am Flughafen
  • Abholung vom Flughafen -> Transfer zur Lodge
  • Unterbringung: Camp Kwando
  • Verpflegung: Frühstück
10

TAG 16 - 17 CHOBE RIVER FRONT

Der Chobe River bildet die nördliche Grenze des Chobe-Nationalparks, der für seine vielfältigen und reichlich vorhandenen Spielbeobachtungsmöglichkeiten bekannt ist. Dieser Abschnitt des Parks ist vor allem für seine dichte Konzentration an Wildtieren bekannt, einschließlich Elefanten- und Nilpferd-Populationen, aber das Wasser zieht alle Arten von Wild an, einschließlich großer Büffelherden und die Löwen, die sie ausbeute - ein Besuch der Chobe River Front garantiert enge Begegnungen mit einer Reihe von Afrikanische Tierwelt. Die Besucher können sich auf eine Reihe spannender Aktivitäten wie Allradantrieb am Ufer, Motorbootkreuzfahrten und seltene Vogelbeobachtung freuen. Mieten Sie für ein einzigartiges, luxuriöses Safari-Erlebnis ein Hausboot.

  • Unterbringung: Chobe Safari Lodge
  • Verpflegung: Frühstück, Abendessen
  • Inklusive: Aktivitäten
11

Tag 18 - 19 VICTORIA FALLS (ZIMBABWE)

2 Tage - Tauchen Sie ein in die Faszination der Viktoriafälle! Staunen Sie über das tosende Wasser und den Regenbogen, der sich in der Gischt bildet. Erkunden Sie die verschiedenen Aussichtspunkte und wagen Sie sich vielleicht sogar zum "Devil's Pool". Nehmen Sie an aufregenden Aktivitäten teil, um die Fälle aus anderer Perspektive zu erleben. Genießen Sie den Sonnenuntergang über diesem Naturwunder und lassen Sie sich von seiner Schönheit verzaubern. Ein unvergessliches Abenteuer erwartet Sie hier!

  • Unterbringung: Shearwater Explorers Village
  • Verpflegung: Frühstück
12

TAG 20 IHRE ABREISE

Der Moment des Abschieds ist nun gekommen. Sie steuern Ihren Mietwagen zum Flughafen, geben ihn dort ab, und dann heißt es Abschied nehmen...

  • Mit wundervollen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.
  • Verpflegung: Frühstück

Inklusive

In diesem Angebot eingeschlossen sind:

 

Unterkunft, Mahlzeiten und Leistungen laut Programm

Mietwagen nach Wahl der Versicherung

Wild Africa Travel Travelplanner – 1 mal pro Zimmer

“WILD AFRICA TRAVEL VIP CARD” - Die "VIP-Karte" ist absolut kostenlos und umfasst Rabatte, wie z. B. ein kostenloses Glas Wein zum Abendessen, Rabatte auf Tagestouren und Ausflüge, Rabatte bei ausgewählten Einzelhändlern oder Rabatte auf Wellnessbehandlungen bei einer Vielzahl von Unterkünften. Die "VIP-Karte" und eine aktuelle Liste der teilnehmenden Unterkünfte und Einrichtungen, sowie die angebotenen Dienstleistungen finden Sie in Ihrem Infopaket oder auf unserer Webseite .

VAT (Mehrwertsteuer) & Tourismussteuer

 

NICHT eingeschlossen:

Benzin/Diesel für den Mietwagen

Selbstbehalt, Benzinanzahlung & 2. Fahrer

Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke

Fakultative Ausflüge und Aktivitäten

Eintrittsgebühren in alle Nationalparks und zu Besichtigungen unterwegs

Gepäckträgergebühren und Trinkgelder, Alle Ausgaben persönlicher Natur

Flüge und Flughafensteuer, Reiseversicherung

  

BITTE BEZÜGLICH DES MIETWAGENS BEACHTEN:

Folgendes muß bei Ankunft direkt am Mietwagenschalter per Kreditkarte hinterlegt werden und ist nicht eingeschlossen:

Benzinanzahlung (falls verlangt)

Vertragsabschlussgebühr

Selbstbehalt (falls verlangt)

Einwegabgabegebühr / Ablieferungs- oder Abholungsgebühr

Zweiter Ersatzreifen (muss im Voraus gebucht werden)

Weitere Fahrer

 

Kreditkartenzahlung:

Bei Kreditkartenzahlung wird eine Gebühr von 3% des Gesamtbetrags fällig.

Wir empfehlen Ihnen deshalb eine Überweisung zu tätigen

Bitte beachten Sie, dass American Express und Diners Club Karten leider nicht akzeptiert werden.

Preis

Termine 2024 = ab 3290 Euro pro Person im Doppelzimmer

Fragen Sie im nachfolgendem Formular Ihre Wunschreise an.

 

    s
    You don't have permission to register
    × Wie kann ich dir helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday