Selbstfahrer Südafrika: zur individuellen Reise Planung Afrika
  /  Südafrika Selbstfahrer – Mietwagenrundreisen

Südafrika: Selbstfahrer - Mietwagenrundreise

Südafrika als Selbstfahrer- Mietwagenrundreise entdecken

Erleben Sie die Freiheit einer Selbstfahrer-Mietwagenrundreise durch Südafrika und entdecken Sie auf eigene Faust die Wunder der Garden Route sowie den artenreichen Krüger National Park. Durch unsere Expertise in individueller Planung wird Ihre Reise unvergesslich, und jeder Tag Ihres Abenteuers entspricht genau Ihren Vorstellungen. Tauchen Sie ein in die einzigartigen Landschaften und die reiche Tierwelt, die eine Selbstfahrer-Rundreise in Afrika so besonders machen.

Zusätzlich zum Krüger National Park können Sie auch andere Perlen wie den Addo Elefant Park erkunden, indem Sie Ihre Route nach Ihren Wünschen gestalten. Ein Mietwagen gibt Ihnen die Flexibilität, Südafrika intensiv und persönlich kennenzulernen. Erleben Sie die Freiheit, die nur eine Selbstfahrer-Rundreise bieten kann, und schreiben Sie Ihre eigene unvergessliche Geschichte in Afrika.

Karte zu Südafrika – 18 Tage Rundreise mit Höhepunkten des Landes!

Routenbeispiele zu Selbstfahrer - Mietwagenrundreisen

Entdecken Sie die Höhepunkte Südafrikas auf einer Mietwagen-Rundreise ab Kapstadt. Von den Weinbergen in Citrusdal über das charmante Calvinia bis zu den beeindruckenden Augrabies-Fällen erwarten Sie unvergessliche Erlebnisse. Weinverkostungen, blühende Landschaften und majestätische Naturwunder machen diese Reise zu einem unvergesslichen Abenteuer.

14 Tage I Routenbeispiel I Lodgereise I
18+
1500€ Pro Person

Erkunden Sie die Garden Route auf einer faszinierenden Selbstfahrerreise von Kapstadt nach Gqeberha. Beginnen Sie mit der Mietwagenabholung in Kapstadt, entdecken Sie die Stadt und übernachten Sie im Lion Roars Kloof Street Hotel. Freuen Sie sich auf Tage der freien Erkundung in Kapstadt, bevor Sie die Küstenstraßen nach Hermanus nehmen…

12 Tage I Routenbeispiel I Lodgereise I Kleingruppe
990€ Pro Person

Selbstfahrer erleben in Südafrika eine unvergleichliche Vielfalt an Landschaften, Kulturen und Abenteuern. Von den majestätischen Blyde River Canyons über den Traumurlaub im Thornybush Game Reserve im Greater Krüger bis hin zum Schutz der Nashörner im Hluhluwe-iMfolozi-Park bietet das Land eine Fülle von Highlights.

20 Tage I Routenbeispiel Südafrika I Lodgereise I Kleingruppe
18+
2900€ Pro Person

Südafrika Selbstfahrer - Mietwagenrundreise planen!

Fahren Sie jetzt los und planen Sie Ihre Selbstfahrerreise durch Südafrika!

Selbst Südafrika erkunden?

Erfahren Sie, wie Sie das Land auf eigene Faust entdecken können.

 

oder schreieben Sie uns: info@tukio-afrika.de

Durch Südafrika als Selbstfahrer - Was du Wissen solltest

Straßenverhältnisse: Die Straßen in Südafrika variieren sehr stark. In städtischen Gebieten sind die Straßen gut ausgebaut, aber in ländlichen Gebieten können sie schlechter sein. Seien Sie besonders vorsichtig auf unbefestigten Straßen, insbesondere nach starken Regenfällen.

Verkehrsregeln: Die Verkehrsregeln in Südafrika sind ähnlich wie in vielen anderen Ländern, jedoch gibt es einige Besonderheiten. Fahren Sie auf der linken Straßenseite. Beachten Sie Geschwindigkeitsbegrenzungen und tragen Sie immer Ihren Sicherheitsgurt.

Mautstraßen: In einigen Gebieten Südafrikas gibt es Mautstraßen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bargeld dabei haben oder eine elektronische Mautzahlungsoption nutzen können.

Wildtiere auf der Straße: Besonders in ländlichen Gebieten und Nationalparks ist es möglich, dass Tiere die Straße überqueren. Seien Sie besonders vorsichtig, vor allem in der Dämmerung und bei Nacht.

Tankstellen: Tankstellen sind in den meisten städtischen Gebieten leicht zu finden, aber in entlegenen Gebieten können sie seltener sein. Füllen Sie Ihren Tank rechtzeitig auf.

Navigation: Verwenden Sie ein zuverlässiges Navigationssystem oder GPS, um sich zu orientieren. In einigen abgelegenen Gebieten kann der Mobilfunkempfang eingeschränkt sein.

Fahrzeugwahl: Ein robustes Fahrzeug, idealerweise ein Geländewagen (SUV), ist oft eine gute Wahl, besonders wenn Sie abseits der Hauptstraßen unterwegs sind.

Sicherheit: Bleiben Sie auf den ausgewiesenen Straßen und vermeiden Sie es, nach Einbruch der Dunkelheit zu fahren, insbesondere in abgelegenen Gebieten. Informieren Sie sich im Voraus über die Sicherheitslage in den von Ihnen besuchten Gebieten.

Tipps für eine sichere Mietwagenreise durch Südafrika

Mietwagen-Abholung: Tipps für einen reibungslosen Start

Bei der Abholung Ihres Mietwagens am Schalter der Mietwagenfirma legen Sie bitte Ihren Voucher, Ihre Kreditkarte und Ihren Führerschein vor. Eine Kaution wird über Ihre Kreditkarte hinterlegt und bei Rückgabe des Fahrzeugs erstattet. Achten Sie darauf, dass Ihre Kreditkarte ausreichend gedeckt ist.

Vor Ort kann Ihnen ein Mitarbeiter möglicherweise ein Upgrade anbieten oder Zusatzleistungen vorschlagen. Lassen Sie sich nicht überreden, es sei denn, Sie möchten ausdrücklich ein größeres Fahrzeug. Zusatzleistungen werden zusätzlich zu den örtlichen Steuern berechnet.

Vor der Abfahrt: Wichtige Schritte vor dem Losfahren

Machen Sie bei der Anmietung einen Rundgang um das Fahrzeug, um eventuelle Schäden im Übergabe-Protokoll festzuhalten. Beachten Sie, dass die Berechnung des Mietwagens im 24-Stunden-Rhythmus erfolgt und das Fahrzeug zur selben Uhrzeit zurückgegeben werden muss, zu der es angemietet wurde.

Rückgabe des Mietwagens: Was Sie beachten sollten

Überprüfen Sie in Ihrem Mietwagen-Voucher, ob das Fahrzeug vollgetankt zurückgegeben werden muss. Normalerweise wird das Auto vollgetankt übergeben und sollte auch vollgetankt zurückgegeben werden.

Allgemeine Autofahrtipps für Südafrika: Sicher unterwegs im Linksverkehr

In Südafrika herrscht Linksverkehr nach dem englischen System. Das Straßennetz ist gut ausgebaut, aber die Straßenverhältnisse können variieren. Achten Sie auf Mautgebühren auf einigen Autobahnen und stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bargeld für Mautgebühren haben.

Fahren Sie möglichst nicht bei Nacht und halten Sie nur an gut beleuchteten (vorzugsweise bewachten) Plätzen. Ein internationaler Führerschein ist erforderlich, und es gilt Anschnallpflicht sowie Alkoholverbot.

Es wurden einige Städte und Straßennamen in Durban umbenannt, daher können Unstimmigkeiten im Kartenmaterial auftreten.

Diese Tipps sollen Ihnen helfen, Ihre Mietwagenreise durch Südafrika sicher und stressfrei zu gestalten.

Durch Südafrika fahren und TOP Favoriten erkunden!

Giraffe Südafrika Kruger National Park
Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark, im Nordosten Südafrikas, ist ein spektakuläres Naturschutzgebiet mit über 19.000 Quadratkilometern Fläche. Bekannt für die “Big Five” und eine beeindruckende Artenvielfalt, bietet der Park eine atemberaubende Landschaft aus Savannen, Wäldern und Flüssen. Die Freiheit, den Park mit einem Mietwagen zu erkunden, ermöglicht unvergessliche Tierbeobachtungen und Momente der Naturverbundenheit. Von majestätischen Sonnenaufgängen bis zu den Geräuschen der Wildnis in der Nacht ist der Krüger Nationalpark ein faszinierendes Abenteuer, das die Schönheit und Wildheit Afrikas widerspiegelt.

Kleingruppenreise Waterfront Kapstadt in Südafrika Tafelberg
V&A Waterfront in Kapstadt

Die V&A Waterfront in Kapstadt ist ein lebhaftes, am Wasser gelegenes Viertel, das eine Mischung aus Geschichte, Kultur und Einkaufsmöglichkeiten bietet. Mit historischen Gebäuden, modernen Einkaufszentren, Restaurants und Ausblicken auf den Hafen und den Tafelberg ist sie ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Die Waterfront beherbergt zudem das Two Oceans Aquarium, das Maritime Museum und ist der Ausgangspunkt für Fährfahrten zur Robbeninsel. In den Kopfsteinpflasterstraßen kann man einkaufen, lokale Spezialitäten probieren und das lebhafte Treiben genießen. Ein faszinierender Ort, der die Vielfalt und den Charme Kapstadts widerspiegelt.

Kapstadt - Kap der guten Hoffnung - Selbstfahrer Mietwagenrundreise
Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung, an der Südspitze der Kap-Halbinsel in Südafrika, ist für seine dramatischen Klippen, einzigartige Landschaft und historische Bedeutung bekannt. Hier treffen der Atlantische und Indische Ozean zusammen, was zu spektakulären Aussichten führt. Teil des Tafelberg-Nationalparks, bietet die Umgebung des Kaps eine reiche Flora und Fauna. Der Leuchtturm am Kap bietet einen atemberaubenden Blick über die Küste. Mit seiner Verbindung zur Seefahrtsgeschichte ist das Kap der Guten Hoffnung ein faszinierendes Ziel.

Südafrika selber fahren?

Unsere Selbstfahrerreisen bieten Ihnen die Freiheit und Flexibilität, das atemberaubende Land zu entdecken.

Aber das ist nicht alles! Entdecken Sie mehr über Südafrika und inspirierende Reiseerlebnisse in unseren Blogs.

Tauchen Sie ein und lassen Sie sich von den Geschichten und Tipps unserer Reiseexperten inspirieren. Lesen Sie mehr über Südafrika in unseren Blogs!”

Hier entlang zu unseren Südafrika-Blogs

You don't have permission to register
× Wie kann ich dir helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday